Es ist mir wichtig, die mich umgebende "Wirklichkeit" so authentisch wie möglich mit der Filmkamera festzuhalten und später im Filmschnitt auch dementsprechend zu verarbeiten. Ich verstehe die Arbeit mit dem Medium Film als eine Art Handwerk, um dadurch in allen Bereichen meines Lebens ständig weiterzulernen.